Weitere Impfaktionen...

Dresden. Noch bis Freitag 24. September, 8 bis 16 Uhr, ist das Impfen im Sozialamt Striesen, Junghansstr. 2, 01277 Dresden, möglich. (BioNTech-Zweitimpfungen von den Terminen 30. August und 3. September.) Noch bis Samstag, 25. September, 10 bis 17 Uhr, können sich Besucher/innen des Herbstmarktes impfen lassen. (BioNTech-Impfstoff: zweiter Impftermin – ist nach drei Wochen beim Hausarzt zu erfolgen.) Am Sonntag, 26. September, 11 bis 17 Uhr, hält ein Impfmobil am Vorplatz des Deutschen Hygiene-Museum. Verimpft werden Johnson & Johnson, BioNTech und erstmalig Moderna für alle Personen ab 18 Jahren. (BioNTech-Impfstoff: zweiter Impftermin – ist nach drei Wochen, Moderna-Impfstoff nach vier Wochen beim Hausarzt zu erfolgen.) Am Dienstag, 28. September, 9 bis 17 Uhr, sind Impfungen im Dorfclub Mobschatz, Am Tummelsgrund 7b, 01156 Dresden, möglich. (BioNTech-Impfstoff: zweiter Impftermin – ist nach drei Wochen beim Hausarzt zu erfolgen.) Am Dienstag, 28. September, 9 bis 16 Uhr, sind Impfungen am JoyNext, Gewerbepark Merbitz 5, 01156 Dresden, möglich. (BioNTech-Impfstoff: zweiter Impftermin – ist nach drei Wochen beim Hausarzt zu erfolgen.) Am Mittwoch, 29. September, 9 bis 17 Uhr, sind Impfungen im Rathaus Klotsche, Kieler Straße 52, 01109 Dresden, möglich. (BioNTech-Impfstoff: zweiter Impftermin – ist nach drei Wochen beim Hausarzt zu erfolgen.) Verimpft werden die Impfstoffe Johnson & Johnson und BioNTech. Bei dem Impfstoff Johnson & Johnson genügt eine Impfung. Personen ab 60 Jahren können diesen Impfstoff nutzen. Mitzubringen sind Krankenversicherungs-Chipkarte, Personalausweis oder Pass sowie, falls vorhanden, der Impfausweis. Den Aufklärungs- und Anamnesebogen gibt es vor Ort. Die Stadtverwaltung hat eine Vielzahl von Impfaktionen an unterschiedlichen Orten geplant. Informationen gibt es unter: www.dresden.de/corona.Noch bis Freitag 24. September, 8 bis 16 Uhr, ist das Impfen im Sozialamt Striesen, Junghansstr. 2, 01277 Dresden, möglich. (BioNTech-Zweitimpfungen von den Terminen 30. August und 3. September.) Noch bis Samstag, 25. September, 10 bis 17 Uhr,…

weiterlesen

Weitere Impfaktionen...

Dresden. Am Dienstag, 14. September und Mittwoch, 15. September, 10 bis 17 Uhr, ist das Impfen gegen das Coronavirus am Globus Baumarkt, Rähnitzer Allee 10, 01109 Dresden, möglich. (BioNTech-Zweitimpfungen von den Terminen 24./25. August.) Ab Dienstag, 14. September, bis Sonntag, 19. Spetember, täglich von 9 bis 15 Uhr, gibt es eine Corona-Impfaktion im Neuen Rathaus, Eingang Goldene Pforte, Rathausplatz 1. (BioNTech-Impfstoff: zweiter Impftermin – ist nach drei Wochen beim Hausarzt zu erfolgen.) Am Samstag, 18. September, 10 bis 17 Uhr, können sich Erwachsene im Dresden-Karree Gorbitz, Harthaer Str. 3, 01169 Dresden, impfen lassen. (BioNTech-Zweitimpfungen vom Termin 28. August.) Am Sonntag, 19. September und Samstag, 25. September, 10 bis 17 Uhr, können sich Besucher/innen des Herbstmarktes impfen lassen. (BioNTech-Impfstoff: zweiter Impftermin – ist nach drei Wochen beim Hausarzt zu erfolgen.) Von Montag, 20. September bis Freitag 24. September, 8 bis 16 Uhr, ist das Impfen im Sozialamt Striesen, Junghansstr. 2, 01277 Dresden, möglich. (BioNTech-Zweitimpfungen von den Terminen 30. August und 3. September.) Am Donnerstag, 23. September, 10 bis 17 Uhr, sind Coronaschutz-Impfungen im Jobcenter, Budapester Straße 30, 01069 Dresden, möglich. (BioNTech-Zweitimpfungen vom Termin 2. September.) Am Dienstag, 28. September, 9 bis 17 Uhr, sind Impfungen im Dorfclub Mobschatz, Am Tummelsgrund 7b, 01156 Dresden, möglich. (BioNTech-Impfstoff: zweiter Impftermin – ist nach drei Wochen beim Hausarzt zu erfolgen.) Am Dienstag, 28. September, 9 bis 16 Uhr, sind Impfungen am JoyNext, Gewerbepark Merbitz 5, 01156 Dresden, möglich. (BioNTech-Impfstoff: zweiter Impftermin – ist nach drei Wochen beim Hausarzt zu erfolgen.) Am Mittwoch, 29. September, 9 bis 17 Uhr, sind Impfungen im Rathaus Klotsche, Kieler Straße 52, 01109 Dresden, möglich. (BioNTech-Impfstoff: zweiter Impftermin – ist nach drei Wochen beim Hausarzt zu erfolgen.) Verimpft werden die Impfstoffe Johnson & Johnson und BioNTech. Bei dem Impfstoff Johnson & Johnson genügt eine Impfung. Personen ab 60 Jahren können diesen Impfstoff nutzen. Mitzubringen sind Krankenversicherungs-Chipkarte, Personalausweis oder Pass sowie, falls vorhanden, der Impfausweis. Den Aufklärungs- und Anamnesebogen gibt es vor Ort. Die Stadtverwaltung hat eine Vielzahl von Impfaktionen an unterschiedlichen Orten geplant. Informationen gibt es unter: www.dresden.de/corona.Am Dienstag, 14. September und Mittwoch, 15. September, 10 bis 17 Uhr, ist das Impfen gegen das Coronavirus am Globus Baumarkt, Rähnitzer Allee 10, 01109 Dresden, möglich. (BioNTech-Zweitimpfungen von den Terminen 24./25. August.) Ab Dienstag, 14.…

weiterlesen

Weitere Impfaktionen...

Dresden. Am Mittwoch, 8. September und Donnerstag 9. September, 10 bis 17 Uhr, ist das Impfen gegen das Coronavirus im Alten Schlachthof, Gothaer Str. 11, 01097 Dresden, möglich. (BioNTech-Zweitimpfungen von den Terminen 18./19. August.) Am Donnerstag 9. September, 10 bis 17 Uhr, Impfen im Prohliszentrum, Prohliser Allee 10, 01239 Dresden, möglich. (BioNTech-Zweitimpfungen vom Termin 19. August.) Am Freitag, 10. September, 10 bis 17 Uhr, Impfen im Sachsen Forum, Merianplatz 3, 01169 Dresden möglich. (BioNTech-Zweitimpfungen vom Termin 20. August.) Am Freitag, 10., Samstag, 11. und Montag 13. September, 10 bis 18 Uhr, ist das Impfen gegen das Coronavirus im Elbepark, Peschelstr. 33, 01139 Dresden, möglich. (BioNTech-Zweitimpfungen von den Terminen 20., 21., 23. August.) Am Samstag, 11. September, 14.30 bis 20 Uhr, kann man sich auf dem Stadtteilfest "100 Jahre Eingemeindung Loschwitz und Blasewitz", Schillerplatz, 01309 Dresden, impfen lassen. (BioNTech-Impfstoff: zweiter Impftermin – ist nach drei Wochen im Dresdner Impfzentrum auf dem Messegelände wahrzunehmen.) Am Dienstag, 14. September und Mittwoch, 15. September, 10 bis 17 Uhr, ist das Impfen gegen das Coronavirus am Globus Baumarkt, Rähnitzer Allee 10, 01109 Dresden, möglich. (BioNTech-Zweitimpfungen von den Terminen 24./25. August.) Am Samstag, 18. Septermber, 10 bis 17 Uhr, können sich Erwachsene im Dresden-Karree Gorbitz, Harthaer Str. 3, 01169 Dresden, impfen lassen. (BioNTech-Zweitimpfungen vomTermin 28. August.) Von Montag, 20. September bis Freitag 24. September, 8 bis 16 Uhr, ist das Impfen im Sozialamt Striesen, Junghansstr. 2, 01277 Dresden, möglich. (BioNTech-Zweitimpfungen von den Terminen 30. August und 3. September.) Am Donnerstag, 23. September, 10 bis 17 Uhr, sind Coronaschutz-Impfungen im Jobcenter, Budapester Straße 30, 01069 Dresden, möglich. (BioNTech-Zweitimpfungen vom Termin 2. September.) Verimpft werden die Impfstoffe Johnson & Johnson und BioNTech. Bei dem Impfstoff Johnson & Johnson genügt eine Impfung. Personen ab 60 Jahren können diesen Impfstoff nutzen. Mitzubringen sind Krankenversicherungs-Chipkarte, Personalausweis oder Pass sowie, falls vorhanden, der Impfausweis. Den Aufklärungs- und Anamnesebogen gibt es vor Ort. Die Stadtverwaltung hat eine Vielzahl von Impfaktionen an unterschiedlichen Orten geplant. Informationen gibt es unter: www.dresden.de/corona.Am Mittwoch, 8. September und Donnerstag 9. September, 10 bis 17 Uhr, ist das Impfen gegen das Coronavirus im Alten Schlachthof, Gothaer Str. 11, 01097 Dresden,…

weiterlesen

Zusätzliche Impftermine...

Dresden. Am Sonntag, 8. August, 10 bis 16 Uhr, können sich Kurzentschlossene im Alaunpark gegen das Corona-Virus impfen lassen – kostenfrei und ohne Termin. Für den „einfachen Pieks“ am Rande des beliebten Treffpunkts parkt das Impfmobil am Eingang Bischofsweg. Geimpft wird der Impfstoff von Johnson & Johnson. Hier reicht eine Spritze aus. Auch im Angebot ist der Impfstoff von BioNTech. In dem Fall ist ein zweiter Termin nach drei Wochen notwendig. Dieser kann im Dresdner Impfzentrum am Messering wahrgenommen werden. Ein Erinnerungskärtchen wird ausgegeben. Am Montag, 9. August und Dienstag, 10. August, jeweils von 10 bis 17 Uhr, wird ebenfalls kostenfrei und ohne Termin im Johannstädter Kulturtreff geimpft. Zur Auswahl stehen die Impfstoffe von Johnson & Johnson und BioNTech. Bei Johnson & Johnson reicht eine Impfung aus. Bei dem Impfstoff von BioNTech ist eine zweite Impfung notwendig. Auch hier stehen die Termine im Johannstädter Kulturtreff fest: von 10 bis 17 Uhr am Montag, 30. August und Dienstag, 31. August. In der Centrum Galerie an der Prager Straße gibt es ein kostenfreies Impfangebot von Mittwoch, 11. August, bis Samstag, 14. August: Täglich von 10 bis 17 Uhr können sich Erwachsene ohne Terminvereinbarung gegen das Corona-Virus impfen lassen. Zur Auswahl stehen der Impfstoff von Johnson & Johnson, bei dem eine einmalige Spritze ausreicht, sowie der Impfstoff von BioNTech. Da hier eine weitere Impfung nötig ist, kann diese im Dresdner Impfzentrum auf dem Messegelände wahrgenommen werden. Die Impflinge erhalten dazu weitere Informationen beim Impfgespräch. Mitzubringen sind: Krankenversicherungs-Chipkarte, Personalausweis oder Pass sowie, falls vorhanden, der Impfausweis. Den Aufklärungs- und Anamnesebogen gibt es vor Ort. Die Stadtverwaltung hat eine Vielzahl von Impfaktionen an unterschiedlichen Orten geplant. Informationen dazu gibt es >>HIER<<. Am Sonntag, 8. August, 10 bis 16 Uhr, können sich Kurzentschlossene im Alaunpark gegen das Corona-Virus impfen lassen – kostenfrei und ohne Termin. Für den „einfachen Pieks“ am Rande des beliebten Treffpunkts parkt das Impfmobil am Eingang…

weiterlesen