spa/pm

Sohlands 800-jähriges Jubiläum beginnt

Sohland. Die Oberlandgemeinde feiert ab morgen vier Tage lang. Dabei können sich die Besucher auf Partyabende und einen Festumzug freuen.

Bilder
Markus Steinbrich (vorn) und Steffen Schirner werkeln fleißig beim Aufbau am Festplatz mit.

Markus Steinbrich (vorn) und Steffen Schirner werkeln fleißig beim Aufbau am Festplatz mit.

Foto: Sandro Paufler

Die erste Gemeinde aus dem Oberland feiert ihr 800-jähriges Jubiläum. Vom 26. bis 29. Mai wird auf dem Festplatz in Sohland ausgelassen gefeiert. Dabei gibt es allerhand für die Gäste zu bieten: Über die Festtage treten zahlreiche Musikkünstler auf. Ein großer Rummel ist an vier Tagen auf dem Festplatz vor Ort und zum Festumzug werden tausende Besucher erwartet.

 

Das Festprogramm in Sohland:

 

Donnerstag, 26. Mai

Einlass ab 10 Uhr

Höhepunkte:

  • Konzert der Band Weg.Punkt ab 16 Uhr
  • Hüpfburgenpark den ganzen Tag

 

Freitag, 27. Mai

Einlass ab 14 Uhr

Höhepunkte:

  • Bieranstich ab 18 Uhr
  • Partyabend mit MadStep, Zombic, DJ Beam und der Asiate ab 22 Uhr

 

Samstag, 28. Mai

Einlass ab 11 Uhr

Höhepunkte:

  • Kinderschminken & Bastelstraße
  • Partyabend mit Partypiloten und den Partyshakers ab 20 Uhr

 

Sonntag, 29. Mai

Einlass ab 11 Uhr

Höhepunkte:

  • Frühshoppen ab 11 Uhr
  • großer Festumzug vom Pachterhof zum Markt ab 13 Uhr
  • Auftritt von Musikkünstlern TinaE und Ciaran Wynne aus Irland
  • Höhenfeuerwerk ab 22 Uhr

 

Anfahrt und Parken

 

Schluckenauer Straße 8 Sohland/Spree

Parkmöglichkeiten bestehen am Festplatz

 

Ausstellungen:

23. bis 29. Mai von 10 bis 18 Uhr geöffnet

  • "Damals war's", ehemalige Gaststätte Rösselburg, Rösselburgstraße 1a
  • Ausstellung alte und neue Meister, Rathaus Sohland, Bahnhofstraße 26