tok

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bilder

Am Sonntagnachmittag ist ein Radfahrer bei einem Unfall in Göda schwer verletzt worden. Ein 61-Jähriger wollte in seinem Fiat von der Straße „Am Gründen Tal“ nach rechts auf die Bautzener Straße abbiegen. Ein 35-Jähriger radelte von Bautzen kommend auf dem Radweg, als der Fiat-Fahrer ihn beim Abbiegevorgang offenbar übersah und erfasste. Der Radfahrer erlitt in Folge des Unfalls schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte den Mann in ein naheliegendes Krankenhaus. Im Zuge der Unfallbearbeitung stellten die Uniformierten Alkoholgeruch bei dem Pkw-Lenker fest. Der Mann pustete umgerechnet 0,38 Promille. Es folgten eine Blutentnahme sowie die Beschlagnahme seines Führerscheins. Die Beamten erstatteten Anzeige wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben oder Angaben zur Fahrweise der beiden Fahrzeuge vor dem Unfall machen können, werden gebeten sich beim Verkehrsunfalldienst unter der Rufnummer 03591/3670 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.


Meistgelesen