pm

Netzwerk tagt in Hoyerswerda

Bilder
Das 19. Treffen führte die Teilnehmer des Wirtschaftsverkehrsnetzwerkes  zur Hoyerswerdaer Verkehrsgesellschaft ins Industriegelände. Foto: VGH

Das 19. Treffen führte die Teilnehmer des Wirtschaftsverkehrsnetzwerkes zur Hoyerswerdaer Verkehrsgesellschaft ins Industriegelände. Foto: VGH

Das Wirtschaftsverkehrsnetzwerk »Industrieregion Lausitz« traf sich vor wenigen Tagen bei der Verkehrsgesellschaft Hoyerswerda. Das unabhängige Fachgremium wurde 2017 von führenden Logistikern gegründet und versteht sich als Plattform für die Vernetzung von Aktivitäten im Wirtschaftsverkehr zwischen Unternehmen, Region und Politik. In Themenbereichen wie Wirtschaftsgüterverkehr, ÖPNV, Wasserstofftechnologie, Digitalisierung und Elektromobilität soll das Netzwerk genutzt werden, um Infrastrukturprojekte festzulegen und zu priorisieren. »Länderübergreifende Infrastrukturmaßnahmen sind die Voraussetzung für einen gelingenden Strukturwandel«, sagte Jens Krause, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Cottbus und Sprecher des Wirtschaftsverkehrsnetzwerkes Lausitz.