pm/mmi

Ein echtes Herzensprojekt

Radeberg. Edeka Scheller in Radeberg startet mit einer neuen Aktion in die Vorweihnachtszeit. Seit Montag zieht erstmals der Weihnachtswunschbaum im Markt An der Ziegelei die Blicke auf sich.

Bilder
Edeka-Marktleiter Patrick Rothe (l.). nd Andreas Krüger vom Radeberger Tisch haben den Weihnachtswunschbaum aufgestellt. Dort können nun Wünsche aufgeschrieben oder erfüllt werden. 
 Foto: PR/EDEKA Scheller

Edeka-Marktleiter Patrick Rothe (l.). nd Andreas Krüger vom Radeberger Tisch haben den Weihnachtswunschbaum aufgestellt. Dort können nun Wünsche aufgeschrieben oder erfüllt werden. Foto: PR/EDEKA Scheller

Edeka Scheller in Radeberg ist mit einer neuen Aktion und einem echten Herzensprojekt in die Vorweihnachtszeit gestartet. Seit Montag zieht erstmals der Weihnachtswunschbaum im Markt An der Ziegelei die Blicke auf sich. Ins Leben gerufen, um Wünsche zu erfüllen, steht er aber noch für so viel mehr: der Baum soll daran erinnern, die Aufmerksamkeit auch auf die Mitmenschen zu lenken. Die Freude, die beim Erfüllen eines Wunsches entsteht, soll den Weihnachtszauber und somit die Wärme des Fests in jeden Haushalt einziehen lassen.

Mitinitiator Patrick Rothe von Edeka Scheller: »Wir wollen da anpacken, wo Hilfe gebraucht wird, und kleine Wünsche erfüllen. Dabei geht es vor allem um das Zwischenmenschliche. Eine ältere Dame sucht vielleicht einfach eine Begleitung zum Kaffeetrinken; eine alleinerziehende Mutter hingegen benötigt finanzielle Unterstützung, um ein Weihnachtsgeschenk für die Kinder zu kaufen. Wir wollen unter die Arme greifen, vermitteln und einfach Freude bereiten.«

»Wir freuen uns über das Angebot und werden dabei unterstützen, es in Radeberg und Umgebung bekannt zu machen. Es ist eine schöne Sache und ein wichtiges Symbol in der aktuellen Zeit«, so Andreas Krüger vom Radeberger Tisch


Meistgelesen