pm/mlh

Babyschlafsäcke zum Internationalen Kindertag

Hoyerswerda. Von nun an bekommen alle im Lausitzer Seenland Klinikum geborenen Babys einen Schlafsack als Willkommens-Geschenk.

Bilder

"Der heutige Internationale Kindertag ist für uns Anlass, von nun an jedes in unserem Haus geborene Baby mit einem Baby-Schlafsack zu begrüßen", sagt Geschäftsführer Mirko Papenfuß zum offiziellen Starttermin. Auch Torsten Berge, Verlagsleiter der Wochenkurier Lokalverlag GmbH & Co. KG, erklärt: "Uns war es ein Anliegen die jungen Erdenbürger hier in der Region willkommen zu heißen und etwas mit auf den Weg zu geben, an dass sie sich noch lange erinnern können. Die gemeinsame Aktion mit dem Klinikum kam da wie gerufen."

 

Die in einem schicken, neutralen Grün gehaltenen Schlafsäcke mit dem Aufdruck "Willkommen im Lausitzer Seenland" tragen aber nicht nur eine Botschaft sondern haben auch eine Funktion, weiß die leitende Hebamme, Sabine Waschulewski: "Mit einem Baby-Schlafsack liegen die Babys sicher und wohlig warm im Bettchen. Zudem bietet ein Schlafsack viel Strampelfreiheit und kann dabei nicht über den Kopf gezogen werden. Er ist also eine optimale Bettausstattung und eine wichtige Präventionsmaßnahme zugleich, was uns sehr am Herzen liegt".

 

Das erste Baby, das nun in den Genuss eines Willkommens-Schlafsackes gekommen ist, heißt Nelio. Er muss allerdings mit seinen 53 cm noch ganz schön wachsen, bis er die Größe 2 voll ausgefüllt bekommt. Seine Eltern Nicole Raack und Max Kühne aus Schwepnitz freuen sich aber trotzdem über das Geschenk und auch die Möglichkeit, mit einem Bild im Wochenkurier über die Geburt ihres Sohnes zu informieren.

 

Wer ebenfalls im Lausitzer Seenland Klinikum sein Kind auf die Welt bringen möchte, kann sich vorab gern auf den Eltern-Info-Abenden über alle Möglichkeiten und Gegebenheiten informieren. An jedem 2. Montag im Monat ab 19:00 Uhr stehen unsere Hebammen und OberärztInnen für alle Fragen rund um die Geburt zur Verfügung. Der nächste Eltern-Info-Abend findet am 10.Oktober 2022 im Lausitzer Seenland Klinikum im Konferenzraum "Lausitzer Seenland" statt. Vorherige Anmeldungen unter 03571 44-5511 sind erwünscht.