pm/kun

Auf geführten Touren das Lausitzer Seenland entdecken

Lausitz. Die Seenlandtage laden am 11. und 12. Juni zu abwechslungsreichen Entdeckertouren mit Bus, Fahrrad und zu Fuß im Lausitzer Seenland

Bilder
Zu den Seenlandtagen auf Entdeckertour im Lausitzer Seenland, zum Beispiel zum Aussichtspunkt auf der Victoriahöhe am Großräschener See.

Zu den Seenlandtagen auf Entdeckertour im Lausitzer Seenland, zum Beispiel zum Aussichtspunkt auf der Victoriahöhe am Großräschener See.

Foto: Nada Quenzel/Tourismusverband Lausitzer Seenland

Spannende Ziele und Führungen locken Einheimische und Gäste in die größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft Europas. Alle Touren werden von Gästeführern begleitet, die Wissenswertes zur Entwicklung der Urlaubsregion vermitteln.

Los geht es am Samstag mit ganztägigen Bustouren, die zu Highlights wie Schloss und Park Altdöbern, Kunstgussmuseum Lauchhammer, IBA-Terrassen Großräschen, Krabat-Mühle Schwarzkollm, Energiefabrik Knappenrode und mehr führen. Der Sonntag wird aktiv mit geführten Radtouren und Wanderungen.

Die Touren sind online unter www.seenlandtage.de und bei den Touristinformationen Senftenberg, Hoyerswerda, Spremberg, Forst (Lausitz) und Guben buchbar. Eine Anmeldung bis zum 8. Juni erforderlich.

Ausführliche Informationen zum gesamten Tourenprogramm der Seenlandtage und eine Verlosung von Freitickets gibt es auf www.seenlandtage.de.