sst

Auf dem Weg zur „bewegten Kita“

Kinder und Bewegung gehören unweigerlich zusammen. Die AWO Kita „Anne Frank“ unterbreitet seit Jahren während der Kindergartenzeit ein nachhaltiges Sportangebot für die Jüngsten zwischen 4 und 6 Jahren.
Bilder
Gelungene Zusammenarbeit mit dem OSSV: Im Wasser fühlen sich die Kinder der „Anne Frank“-Kita sichtlich wohl. Foto: FF

Gelungene Zusammenarbeit mit dem OSSV: Im Wasser fühlen sich die Kinder der „Anne Frank“-Kita sichtlich wohl. Foto: FF

In der Vergangenheit war so die Zusammenarbeit mit dem SV Einheit Kamenz e.V. und im letzten Jahr mit Tomogara Ryu e.V. zustande gekommen. Da die Kita derzeit an der Zertifizierung zur „bewegten Kita“ teilnimmt, sollte auch im neuen Schuljahr das Sportangebot weiter ausgebaut werden. Schnell war ein überaus kompetenter Partner aus der unmittelbaren Nachbarschaft gefunden. Im Schuljahr 2016/2017 kooperiert die Kita mit dem OSSV  Kamenz e. V., welcher sein Domizil bekanntermaßen in unmittelbarere Nähe zur Kita an der Macherstraße hat. Wöchentlich bietet der OSSV Kamenz e.V. in der Sporthalle der benachbarten Förderschule G Kindersport an, der erste sportliche Grundlagen trainieren soll. Der Höhepunkt wird aber für die gut 15 teilnehmenden Kinder der Besuch der Schwimmhalle aller sechs Wochen sein. Das erste Training in der Schwimmhalle vor wenigen Tagen war ein voller Erfolg. Die Trainer Verena Naumann und Carsten Stephan konnten alle Kinder sofort dazu begeistern, sich im Wasser zu bewegen, erste Tauchversuche zu unternehmen oder sich sogar mit dem Brett über Wasser zu halten.
Die fröhlich kreischenden Kinder erfreuten auch Vereinschefin Diana Karbe, die es sich nicht nehmen ließ, dem Auftakt in der Schwimmhalle beizuwohnen. Die AWO Kita „Anne Frank“ und der OSSV Kamenz e.V. freuen sich über den gelungenen Start und setzen auf eine gute Zusammenarbeit über das laufende Schuljahr hinaus. Ein großer Dank gilt an dieser Stelle auch der Direktorin der Förderschule G, Sigrid Morawa, die es möglich gemacht hat, dass die Sporthalle am Freitagvormittag von der Kita und dem OSSV genutzt werden kann. (hgb)