Servicetexte

Raumgestaltung mit Naturstein

Servicetexte. Naturstein ist einer der ältesten und faszinierendsten Werkstoffe der Menschheitsgeschichte.

Immer mehr Bauherren entscheiden sich für die warme und gemütliche Ausstrahlung von Naturstein.
Naturstein wie Kalkstein, Travertin und Sandstein sind gefragter denn je. Sie faszinieren mit einem Naturdesign, das durch die jeweilige Entstehungsgeschichte geprägt ist. Durch Ablagerung von Muscheln in Urmeeren entstand mitten in Deutschland Muschelkalk, durch Sinterung an Flüssen Travertin und durch Wasserbewegung von Quarz Sandstein. Durch gewaltige Erdbewegungen wurde die Entstehung vollendet.

Breite Palette an Einsatzmöglichkeiten

Die dezenten, homogenen Farben und die Strukturen von Kalkstein, Travertin und Sandstein harmonieren vorzüglich mit anderen Materialien wie Holz, Glas und Edelstahl im Innen- und Außenbereich. Und bei der haptischen Oberflächengestaltung zeigen gerade die Natursteinklassiker Muschelkalk, Travertin und Sandstein ihre ganze, faszinierende Schönheit: von gespitzt bis gestockt, von antik bis edelgrip. Der ruhige Charakter von Naturstein schafft eine wohnlich warme Atmosphäre. Freitragende Treppen wie Bolzen- und Spindeltreppen, Bodenbeläge und Wandbeläge in großen Sonderformaten sind im Wohnbereich besonders gefragt. Daneben bietet Naturstein auch „plastische“ Möglichkeiten, wie sich nicht nur im Bad zeigt, sondern auch bei massiven Kaminverkleidungen. Auch für diese Kombination von flächigen und massiven Werkstücken ist Naturstein geeignet. Im Bad kommt der natürliche Werkstoff beispielsweise als Waschtischplatte mit Unterbaubecken, massiver Waschtisch oder Aufsatzbecken, Wannenverkleidung, als massive Badewanne, bodengleiche Duschtasse oder großformatige Wandverkleidungen zum Einsatz. Auch eine Wand aus Bruchstein-Riemchen verleiht jedem Raum einen besonderen Charme. Durch schonende Oberflächen-Behandlung wird die Anwendung von Sandstein auch im Innenbereich möglich.

Vorteile für die Umwelt

 

Auch in ökologischer Hinsicht bietet Naturstein einen Vorteil:  Bei der Gewinnung und Herstellung wird nur sehr wenig Energie aufgewendet. Und Kalkstein, Travertin und Sandstein sind besonders leicht zu bearbeiten. Lange Transportwege aus Fernost entfallen, alle Produkte sind zu 100 Prozent recycelbar.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.