cw

Galeriekonzert mit Folgen

Pirna. Canaletto Forum übergab Gemälde an Stadtmuseum

Galeriekonzerte im Kapitelsaal des Stadtmuseums sind immer ein doppelter Kunstgenuss. Denn neben dem musikalischen Erlebnis wird immer auch ein bildkünstlerisches Werk vorgestellt. Beim jüngsten 104. Galeriekonzert gab es eine besondere Überraschung.

Das Canaletto Forum Pirna erwarb für das Stadtmuseum  ein Gemälde vom Auktionshaus Schmidt. Mit dem Bild »Abendstimmung an der Elbe bei Obervogelgesang« aus dem Jahre 1941 von Georg Egmont Oehme wird der Bestand des Stadtmuseums nun um ein wesentliches Werk bereichert. Verständlich, dass die Freude bei der Übergabe groß war. Der 1890 in Dresden geborene Künstler, studierte von 1908 bis 1911 an der Königlichen Kunstakademie Dresden. »Für unser StadtMuseum ist die Schenkung des Landschaftsbildes von Bedeutung, da der 1955 in Dresden verstorbene und zu seinen Lebzeiten durchaus bekannte Künstler bisher mit keinem Werk in der Sammlung vertreten war«, unterstrich Museumspädagogin Gerburg Sturm. 

Schwerpunkt des bisherigen Grafik- und Gemäldebestandes bilden Landschaftsdarstellungen der Sächsischen Schweiz, da bereits der Gebirgsvereins Sächsische Schweiz sich auf dieses Thema konzentrierte. Mit der Arbeit von Oehme wird die gezielte Sammeltätigkeit in diesem Bereich fortgeführt.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.