tok/pm

Zweiter Bauabschnitt des NeißeParks hat begonnen

Görlitz. Am 1. August haben die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt des NeißeParks - so der neue Name des Einkaufszentrums in Görlitz-Königshufen - begonnen. Die Kunden müssen bis zur Neueröffnung Mitte 2018 einige Einschränkungen hinnehmen.

Um die neue Fläche für das Marktkauf SB-Warenhaus herzustellen, muss Marktkauf für ca. vier Monate auf eine Interimsfläche von ca 5.000 Quadratmetern innerhalb des Gebäudes umziehen. Im Dezember 2017 wird das Warenhaus auf seiner zukünftigen Verkaufsfläche neu eröffnen und bis Mai 2018 über einen Seiteneingang neben dem Getränkemarkt erreichbar sein.

Im Rahmen der Vorbereitungen für den zweiten Bauabschnitt wurde für einige Mieter ein Containerdorf eingerichtet und weitere provisorische Verkaufsflächen geschaffen. So werden die Mieter Bäckerei Schwerdtner, Metzgerei Koch, Jeans Fritz, Stylo Schuhe, Parfümerie Thiemann, Floristik 99 Blumen, RSO Reisebüro Orthgies und der Reinigungsbetrieb ihren Betrieb auch während des Umbaus aufrechterhalten. Die Mieter ziehen nach Umbau im Mai 2018 mit neuer Ladeneinrichtung in ihre neuen Räumlichkeiten. Der Textilhändler Zeemann ist bereits neben dem Modemarkt Adler auf eine neue Fläche gezogen. Im ersten Quartal 2018 werden dann der Food Court und die Shops in der neuen Mall sowie ein neuer Fachmarkt neben dem Haupteingang errichtet, so dass Mitte des Jahres alles zur großen Neueröffnung fertig ist.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.