gb

Neuer Teppich für Dynamos Wohnzimmer

Dresden. Die Mannschaft von Cheftrainer Uwe Neuhaus bereitet sich aktuell im spanischen Marbella auf die restliche Rückrunde vor. Doch auch im heimischen Dresden laufen die Vorbereitungen für einen reibungslosen Ablauf in den kommenden Monaten. Dynamos Wohnzimmer bekommt einen neuen Teppich.

Seit Dienstag (9. Januar) rollen im DDV-Stadion schwere Maschinen. Die rund 8.000 Quadratmeter große Spielfläche wird abgetragen und ein neuer Rasen verlegt. Das frische Grün, bestehend aus Rispenund Weidelgrassorten, stammt aus der Nähe von Schwerin und wurde in 17 LKWs angeliefert. Insgesamt 391 Rollen des speziellen und besonders strapazierfähigen Sportrasens werden durch die Experten der renommierten Firma Peiffer innerhalb von zwei Tagen im Stadion verlegt.

Nach dem Auslegen erfolgt dann im letzten Schritt eine spezielle Rasenpflege und neue Linierung. Erst so wird aus dem Sportrasen ein Fußballfeld. Nach zwei bis drei Tagen ist der Rasen bereits voll belastbar. Marco Hartmann, Philip Heise und Co. können sich also zum ersten Pflichtspiel im Jahr 2018 auf ein sattes Grün freuen. (pm)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.