gb

Dynamo: Heise fällt verletzt aus

Dresden. Philip Heise hat sich am Dienstag im Mannschaftstraining einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen. Das ergab eine MRT-Untersuchung. Dynamos Linksverteidiger wird damit bis auf weiteres ausfallen.

„Philip ist ein wichtiger Faktor in unserem Spiel, sein Ausfall ist bitter für uns, insbesondere vor der Englischen Woche. Ich hoffe, dass Pippo die Verletzung schnell auskurieren kann, um auf den Platz zurückzukehren", sagte Dynamos Cheftrainer Uwe Neuhaus.

Neben Pascal Testroet (Reha) werden Sören Gonther (Aufbautraining nach Außenbanddehnung), Niklas Hauptmann (Infekt) und Erich Berko (Aufbautraining nach Schulterprellung) beim Testspiel gegen Regionalligist FC Oberlausitz in Radeberg (Anstoß Mittwoch, 15 Uhr) nicht dabei sein.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.