Regine Eberlein

Bikeomat: Wenn das Rad eine Panne hat

Dresdens Studenten fahren überwiegend Fahrrad - deshalb stellte jetzt das Studentenwerk Dresden auf der Fritz-Löffler-Straße Ecke Schnorrstraße die Fläche für den Bikeomat zur Verfügung,

Damit gehört die sächsische Landeshauptstadt zu den bisher fünf Städten, die solche eine Service-Station aufstellten. Da die Nachfrage nach Fahrradteilen - und meist passiert ja eine Panne außerhalb der normalen Ladenöffnungszeiten - enorm gestiegen ist, können am Bikeomaten 66 Produkete gekauft, per Touchscreen Produktbeschreibungen oder Montage- und Reparaturanleitungen angeschaut werden. Auch Luft gibt es kostenlos und beim E-Bike kann der Akku aufgeladen werden. Weil die Waren von einem großen Teil der Hersteller im Preis unterstützt werden, können die Fahrradteile günstig angeboten werden - das war vom Aufsteller des Bikeomaten zu erfahren.              

Foto: Eberlein

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.