gb

Weihnachts-Auktion hat begonnen

Sachsen. Hier bietet sogar der Weihnachtsmann mit

Die Weihnachtsgeschenke werden in diesem Jahr nicht einfach gekauft, sondern online ersteigert. Die WochenKurier-Weihnachtsauktion macht‘s möglich.

Bei der Auktion ersteigern Sie ein hochwertiges Produkt von einem lokalen Anbieter zum halben Preis. Und das funktioniert ganz einfach: www.woku.marktplatzauktion.de eingeben, registrieren, Geschenk aussuchen, Angebot abgeben. Alle Artikel starten mit der Hälfte des Neupreises. Und das Beste daran: Weil sich bisher noch keine Hunderttausende registriert haben, ist die Chance auf ein echtes Schnäppchen überdurchschnittlich hoch.

So gibt es unter anderem Raddampferkreuzfahrten, Schmuck, Fahrräder, eine Skiausrüstung, Theaterkarten, vielfältige Gutscheine und sogar eine Ausstellungsküche zu ersteigern. Und unsere Mitarbeiter sammeln für die Auktion (im Auftrag des Weihnachtsmannes) noch immer fleißig Geschenke ein.

Aber Achtung: damit die Geschenke pünktlich zu Weihnachten unterm Tannenbaum liegen, endet die WochenKurier-Weihnachtsauktion bereits am 17. Dezember, 21 Uhr.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.